/

EINE VERBINDUNG, AUF DIE VERLASS IST.
CITRON DVI EXTENDER DVX-V1

 

Anwendung

Die DVI-Schnittstelle stellt eine qualitativ hochwertige, digitale Verbindung zwischen einer Grafikkarte im PC und einem Anzeigegerät her. Bei Kabellängen über 2 Meter funktioniert die Datenübertragung oft nicht störungsfrei.


Der von Citron entwickelte DVI-Extender DVX-V1 erlaubt die verlustlose Übertragung digitaler Videodaten von einer Grafikkarte mit  DVI-Ausgang zu einem beliebigen DVI Endgerät.

 

Technologie

Im Gegensatz zu zahlreichen KVM-Switches wird hierbei nicht das analoge VGA Signal,
sondern direkt das hochwertige DVI Digitalsignal übertragen.

 

Vorteile

Im Gegensatz zu anderen Lösungen werden auf der Empfängerseite die Synchronsignale komplett neu generiert.
Dadurch gibt es keine Probleme mit Langzeitstabilität oder Jitter auf der Ausgabeseite. Alle Auflösungen von VGA (640x480) bis SXGA (1280x1024) werden ohne Zutun des Benutzers automatisch erkannt und übertragen – es ist kein Treiber erforderlich! Zusätzlich werden Audio und serielle Daten bidirektional übertragen.

 

Citrons DVI-Extender stehen in mehreren Varianten zur Verfügung:

Verbindung mittels CAT5, CAT 6 Netzwerkleitungen oder Spezialkabeln (bis 50m)
Verbindung mittels Multimode-Lichtwellenleiter (bis 500 m)  
Verbindung mittels Singlemode-Lichtwellenleiter (bis 10 km)