/

KLARER VORTEIL:
LANDMARK HIGH BRIGHTNESS DISPLAYS

 

Anwendung

Outdoor-Einsätze von Marine-, Avionik-, Automotive- und Industrie-Applikationen erfordern deutlich mehr Helligkeit, längere Lebensdauer, erweiterten Temperaturbereich und höhere mechanische Belastbarkeit der Anzeigeeinheiten.


Technologie

Die neuen ultrahellen Operator Panels übertreffen mit ihren projizierten Leuchtdichten von 700 bis 2200cd/m² die geforderten 600cd/m² für „Sunligth Readablitiy“. Möglich wird dies durch den Einsatz moderner, hoch transmissiver TFT-Displays mit Spezial-Backlight-Systemen unseres Partners Landmark Technology.


Diese Backlight Systeme verfügen über mehrere, gleichmäßig angeordnete CCFL-Röhren sowie eine ausgeklügelte Lichtführung und Lichtbündelung mittels neuartiger, hocheffizienter Polarisationsfolien. Zur Kontrastverbesserung werden die Operator Panels generell mit beidseitig entspiegelten Filterscheiben ausgestattet.
 
Die für die SR-Backlight Systeme erforderlichen Inverter wurden speziell für diese Technologie entwickelt und verfügen über ein Dimmverhältnis von 200:1. Ein SR-Backlight mit 1000cd/m² kann also bis zu einer Helligkeit von 5cd/m² gedimmt werden.


Damit ist die Ablesbarkeit bei gleißendem Sonnenlicht genauso sichergestellt wie eine blendfreie Bedienung bei Nacht. Typische Anforderung auf der  Kommandobrücke eines Schiffs. Optional können die Operator Panels mit den bewährten Citron-Infrarot-Touches aufgerüstet werden.

 

Citron bietet den kompletten Zugriff auf diese Technologie für Ihre Anwendung, aus einer Hand.

 

> zur Landmark Technologie Website